Wo kommen Glasschliffperlen eigentlich her?

Wo kommen Glasschliffperlen eigentlich her?

Wo kommen Glasschliffperlen eigentlich her? – Das ist hier die Frage. Glasschliffperlen kommen überwiegend aus Tschechien (Böhmen). Aufgrund ihrer exzellenten Qualität und Beschaffenheit haben diese Perlen einen verdammt guten Ruf. Das traditionelle tschechische Glas- und Feuerelement begleitete die Menschheit schon vor hunderten von Jahren. Dieses Glaserzeugnis aus Böhmen mit dem unverwechselbaren Erscheinungsbild war unter den Händlern eine viel gesuchte Ware.

Glasschliffperlen

Die zu dieser Zeit lebenden Herrscher schmückten und dekorierten ihre Paläste damit. Feuerpolierte Glasperlen bildeten einen festen Bestandteil des Lebens und sind aus einer Symbiose eines der schönsten natürlichen Materialien entstanden und nicht mehr wegzudenken. Das älteste Werk in Tschechien, was die Kunst der Herstellung von Glasperlen für sich entwickelte, liegt schon um das 16. Jahrhundert. Diese Glasschliffperle ist für unsere Kettenproduktion einer der wichtigsten Materialbestandteile.

Zur Herstellung unserer eleganten Glasperlenketten bringen wir diese Glasperlen mit Holz- und Metallperlen zusammen und erschaffen Sie in einer neu entwickelten Kettenkombination. Tauchen Sie nun ein in die Welt dieser fantastischen Elemente und lassen Sie sich von unserem Glasperlenschmuck in schönen Farben inspirieren! Hier können Sie unsere Ketten direkt bestellen.

Euer Blickfangteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.